Warum wird meine Website bei Google nicht angezeigt?

vor 9 Monaten

Sie haben eine neue Website und diese wird in den Google Suchergebnissen nicht angezeigt? Wir zeigen Ihnen, woran dies liegt und wie Sie es beheben.

Neue Websites benötigen einige Zeit bis sie von Google gecrawlt wurden und anschließend gelistet werden. Die Zeit bis Ihre Website gelistet wird ist variabel und hängt von vielen Faktoren ab.

Fehlerfreie robots.txt

Mittels der robots.txt wird festgelegt, welche Seiten Ihrer Website von welcher Suchmaschine durchsucht werden dürfen. Ist die robots.txt fehlerhaft, können Seiten nicht korrekt gecrawlt werden und entsprechend auch nicht gelistet werden.

Werden Links zu Ihrer Website auf anderen Websites gefunden, folgt Google diesen Links und indexiert auch Ihre Website. Bestehen keinerlei Links zu Ihrer Seite und Sie haben auch manuell keine Links bei Google eingereicht, ist es für Google nicht möglich, Ihre Website zu finden.

Sitemap

Eine Sitemap ist eine Datei, die Links zu allen Inhalten Ihrer Website enthält. Diese liegt im XML-Format vor und kann bei Google eingereicht werden. Hierdurch wird es der Suchmaschine erleichtert, alle Unterseiten zu finden und indexieren. Die Sitemap sollte automatisch generiert und stets aktualisiert werden, sobald neue Inhalte veröffentlicht werden.

Manuelle Einreichung von Inhalten

Sollten Sie über keine eingehenden Links verfügen und keine Sitemap erstellen können, besteht dennoch die Möglichkeit, Google über Ihre neue Seite zu informieren. Mit Hilfe eines Formulars können URLs manuell hinzugefügt werden.

Fazit

Viele Wege führen zu einer erfolgreichen Indexierung einer Website. Welchen Weg Sie wählen, spielt dabei zunächst keine Rolle. Sollten Sie regelmäßig Inhalte publizieren, empfiehlt es sich, eine Sitemap automatisch generieren zu lassen.